Improve your experience
You’re using a web browser we don’t support. Try one of this free options to have a better experience on Bumble.com

Wie funktonieren Nachrichten?

Verbindungen sind immer zweiseitig. Bevor eine Unterhaltung beginnen kann, müssen beide Nutzer zuerst füreinander nach rechts swipen um so ein Match entstehen zu lassen.

DATE-MODUS:

Nutzer, die den ersten Schritt machen können, haben die Möglichkeit, die erste Nachricht direkt vom "Boom"-Bildschirm aus zu senden, welcher erscheint, sobald ein Match entsteht, oder sie können zu ihrem "Matches"-Bildschirm gehen, indem sie auf das graue Logo in der oberen rechten Ecke klicken.

Beachte: Der erst Schritt ist immer zeitlich limitiert. Du hast 24 Stunden vom Zeitpunkt der Entstehung des Match, um jemandem die erste Nachricht zu senden. Falls du unsicher bist, nutze doch eine unserer Eisbrecher-Fragen.

Falls du nicht die erste Nachricht senden kannst, musst du warten, bis die andere Person dies getan hat. Sobald dies geschehen ist, kannst du antworten, um die Verbindung zu erhalten.

Beachte: Du hast 24 Stunden Zeit, um zu antworten. Falls du siehst, dass ein Match bald abläuft, kannst du täglich eines verlängern, um deinem Gegenüber etwas mehr Zeit zu geben, den ersten Schritt zu machen.

BFF-MODUS:

Weil dir der BFF-Modus nur Nutzer anzeigt, die sich mit demselben Geschlecht identifizieren, wie du, kann dort jeder den ersten Schritt machen, entweder vom "Boom"-Bildschirm aus oder in der Übersicht der Matches und Unterhaltungen.

Beachte: Die 24-Stunden-Regel gilt auch in diesem Modus, also verpasse nicht die Chance auf eine ganz besondere Verbindung!

BIZZ-MODUS:

Weil das Networking nicht ganz so leicht ist, funktioniert der Bizz-Modus etwas anders.

Sobald ein Match entstanden ist, haben Nutzer, die den ersten Schritt machen können, sieben Tage Zeit, um die erste Nachricht zu senden. Ab dem Zeitpunkt der ersten Nachricht, hat der andere Nutzer ebenfalls sieben Tage, um zu antworten und so die Verbindung zu sichern.